Aus dem Nichts

Bei einem Bombenattentat kommen Katjas Sohn und ihr Ehemann ums Leben. Ihr verstorbener Mann war Kurde, die Tat hatte einen rassistischen Hintergrund. Ein Ex-Neonazi-Paar wird verdächtigt und vor Gericht gestellt. Katja muss jedoch erleben, wie der Prozess scheitert, und wie die Tat bagatellisiert wird. Wut und Trauer beherrschen fortan ihr Leben. Katja will Gerechtigkeit, um jeden Preis. Und so zieht sie los, um Rache zu üben.