Die Mitte der Welt

Phil ist siebzehn und versucht sein Leben zu verstehen. Seine Mutter hat wechselnde Liebhaber, sein Vater ist unbekannt. Nur die gute Freundin Kat ist für ihn Rettungsanker in seiner chaotischen Welt des Heranwachsens. Als Nicholas nach den Sommerferien in der Klasse auftaucht, verliebt sich Phil unsterblich in ihn. Er stürzt einen Strudel von Eifersucht, Neid und Geheimniskrämerei: Kann Phil Liebe und Freundschaft aufrecht erhalten?