Dunkirk (OV)

Im Mai 1940 tobt die Schlacht um das französische Dünkirchen. Die deutsche Wehrmacht hat das Hafenstädtchen eingekesselt. 400 000 Menschen sind eingeschlossen zwischen den deutschen Truppen und dem Meer. Die Nazis werfen Flugblätter ab: Die Lage sei hoffnungslos, erklären sie. In England allerdings gibt man die Schlacht noch nicht verloren. Eine halsbrecherische Rettungsaktion läuft an, und nur die verwegensten Soldaten kommen dafür in Frage.