Girl On The Train

Nach der Trennung von ihrem Mann versinkt Rachel jeden Morgen, auf der Zugfahrt zur Arbeit, in Tagträume. An einer Station beobachtet sie täglich ein junges Paar. Die beiden, die sie Jess und Jason nennt, scheinen ein perfektes Leben zu führen, um das Rachel sie beneidet. Doch eines Tages sieht sie, wie etwas Schreckliches geschieht. Am nächsten Tag liest sie in der Zeitung vom Verschwinden einer jungen Frau und erkennt auf dem Foto Jess wieder.