Jugend ohne Gott

Der Schulabschluss steht bevor, und Zach und seine Mitschüler bereiten sich für die Elite-Uni vor. Ein Leistungscamp soll sie in Form bringen. Zach aber hat kein Interesse an Training. Er trifft Ewa, die im Wald lebt und stiehlt. Nadesh wiederum, ehrgeizige Absolventin, ist von Zach fasziniert. Bald überschlagen sich die Ereignisse: Zachs Tagebuch wird gestohlen, ein Mord geschieht. Nun steht bei den Jugendlichen plötzlich jeder gegen jeden.