Leanders letzte Reise

Mit 92 will Eduard Leander seine große Liebe wiederfinden. Seine Frau ist verstorben, seine Tochter ist ihm fremd geworden, seine Enkelin auf Abwegen. Also will er in die Ukraine fahren, wo er als Wehrmachts-Soldat dereinst sein Herz verlor. Unverhofft landet Enkelin Adele neben ihm im Wagen, und so beginnt eine Fahrt, auf der sich die beiden vorsichtig einander annähern. Am Ziel kommen Großvater und Enkelin dem Glück ein gutes Stück näher.