Little Men (OV)

Jake ist dreizehn und zieht nach Brooklyn. In dem Haus, das seine Eltern geerbt haben, wohnt auch der gleichaltrige Tony. Die zwei Jungen freunden sich schnell an, denn sie haben die gleichen Interessen: Kunst, Computerspiele und Mädchen. Doch sie müssen ihre Träume und ihre Freundschaft gegen die Erwachsenenwelt verteidigen: Ihre Eltern sind im Dauerstreit. Die beiden Jungs denken sich ein eigenwillige Form des Protestes aus.