Mutluluk Zamani

Mert und Ada sind grundverschieden. Er tut alles, um die Vergangenheit hinter sich zu lassen und sich eine bessere Zukunft aufzubauen. Sie hingegen kommt von dem Gewesenen nicht los. Trotzdem gibt es da diese Anziehung zwischen ihnen. Doch auf dem Weg zur großen Liebe warten große Herausforderungen. Denn beide vergessen öfters, worum es eigentlich geht: In der Gegenwart zu leben und auch die eigenen Fehler anzunehmen.