Porto (OV)

Porto ist die Stadt der Melancholie, des Abschieds. In dieser Atmosphäre begegnen sich der Amerikaner Jake und die Französin Mati. Die beiden lassen sich treiben und finden zusammen. Alles deutet auf die große Liebe - wäre da nicht diese Traurigkeit, die beiden Menschen anhaftet und die über der ganzen Stadt schwebt. Zwischen Kennenlernen und Abschied liegt für das Liebespaar schließlich nur eine einzige, leidenschaftliche Nacht.