The Beekeeper and His Son (OV)

Maofu hat sein Glück als Wanderarbeiter in einer chinesischen Stadt versucht. Er kehrt enttäuscht in sein Heimatdorf zurück. Dort hofft sein Vater, ihn als Imker ausbilden zu können. Doch Maofu ist an der Fortführung dieser Familientradition nicht interessiert. Die beiden geraten ständig aneinander, ohne wirklich miteinander zu sprechen. Der Dokumentarfilm zeigt beispielhaft den Generationenkonflikt auf, wie er heute in China allgegenwärtig ist.