The Killing of a Sacred Deer

Steven Murphy ist ein erfolgreicher Herzchirurg, der allerdings sonderbare Anwandlungen hat. So hängt der Familienvater mit dem Jugendlichen Martin herum und versucht ihn für sich zu gewinnen. Denn Martins Vater starb einst auf Stevens Operationstisch. Als Martin seinen Mentor nicht mit seiner Mutter verkuppeln kann, spricht er einen Fluch über dessen Familie: Alle sollen eines schleichenden Todes sterben. Bald wird die Drohung real.