Tschick

Der 14-jährige Maik langweilt sich in den Schulferien in der Luxus-Villa seiner Eltern, während seine Mutter in einer Entzugsklinik und sein Vater angeblich auf Geschäftsreise mit seiner Sekretärin ist. Der Sommer scheint aber gerettet zu sein, als plötzlich sein Klassenkamerad Tschick mit einem gestohlenen Auto auftaucht und die beiden gemeinsam auf eine abenteuerliche Reise durch Ostdeutschland aufbrechen.