Zypresse. Alles finden.


Die grüne Seite

Die grüne Seite

Wärme und Strom, mittels erneuerbarer Energieträger erzeugt, kann von Energielieferanten bezogen und genutzt werden, aber auch in den eigenen "vier Wänden" gibt es einige passende Technologien zur Erzeugung von Wärme, Warmwasser und Strom.
Wie kann der Verbraucher nun regenerative Energie in seinem Haushalt nutzen? Wie wird man Energielieferant? Die Möglichkeit, sich an ein regeneratives Fernwärmenetz anschließen zu lassen, ist in einigen Orten bereits gegeben. Hier wird die Wärme gebrauchsfertig über eine Übergabestation ins Gebäude geliefert. Erzeugt wird die Energie aus Geothermie oder aus Biomasse. Zum Einsatz kommen hier hauptsächlich Pflanzen und Hausmüll sowie Hack schnitzel und Biogas. Seit über 30 Jahren gibt es die Solarthermie für den Hausgebrauch. Auf eine meist geneigte Dachfläche werden die Kollektoren installiert. So werden bis zu 60% der benötigten Warmwasserwärme abgedeckt. Es handelt sich um eine gut erprobte, robuste und einfache Technik. Thermische Solaranlagen sind mit praktisch allen Wärmeerzeugern kombinierbar.

test
Ihr Strom-Preisvergleich
Privat Gewerbe
Ihre Postleitzahl:
kWh/Jahr:
ein Service von Verivox