Zypresse. Alles finden.


Freiburg & seine Stadtteile

 

Willkommen auf zypresse.com!
Sie möchten mehr über Freiburg – die kleine Großstadt im Südschwarzwald – erfahren? Sei es, weil Sie Ihren Urlaub im Breisgau verbringen möchten, einen Städtetrip planen, ein Studium anstreben, in der Schwarzwaldmetropole arbeiten und leben wollen oder als Freiburger mehr über Ihre Heimatstadt erfahren möchten. Zu welcher Gruppe Sie auch gehören, die südlichste Großstadt Deutschlands hat viel zu bieten. Jährlich erfreuen sich Millionen Besucher und Touristen an der mittelalterlichen Altstadt mit seinem beeindruckenden Münster, den engen Gassen und den kleinen „Bächle“ sowie den geschichtsträchtigen Plätzen und alten Gebäuden. Hinzu kommen die tolle Lage im Dreiländereck Deutschland-Schweiz-Frankreich sowie das angenehme Klima, das auch für sehr guten Wein und ein mediterranes Flair sorgt. Freiburg hat aber noch mehr als eine beeindruckende Altstadt zu bieten. Auch jeder der einzelnen Stadtteile Freiburgs hat das gewisse „Extra“ und sollte daher nicht unerwähnt bleiben. Im Folgenden können Sie sich über die Freiburger Wohngebiete ein Bild verschaffen und sich darüber informieren was – wo – wie – wann los ist.

 

Wiehre
Autor: Christian Kleiber

Wiehre – die Nummer eins

Einer der schönsten Stadtteile Freiburgs ist Wiehre. Für viele, vor allem für die Anwohner selbst, ist dieser Teil der Schwarzwaldmetropole sogar die Nummer eins und das beliebteste Wohngebiet. Wiehre befindet sich im Süden Freiburgs und bietet mit seinen alten Stadtvillen und -häusern sowie den vielen Altbauten einen ganz besonderen Charme. Dank seiner Lage und seiner Infrastruktur fühlen sich in Wiehre sowohl ältere Generationen und Familien mit Kindern als auch junge aktive Leute sehr wohl........

Herdern
Autor: Christian Kleiber

Herdern – ehemaliges Winzerdorf

Herdern ist ein ruhiger und sehr beliebter Stadtteil, der nördlich der Freiburger Altstadt gelegen ist. Das ehemalige Winzerdorf überzeugt durch seine naturnahe Lage mit einem sehr hohen Grünanteil. Dazu zählt auch eine kleine Rebfläche, die sich in der Nähe des Stadtteilzentrums befindet und an den Weinbau vergangener Zeiten erinnert. Verstärkt wird dieser Wohlfühlfaktor durch den architektonischen Charme, den Herdern mit seinen alten Alleen und imposanten Jugendstilvillen versprüht.......

St. Georgen
Autor: Christian Kleiber

St. Georgen – Tor zum Markgräflerland

Unterhalb des Schönberges, im Süd-Westen Freiburgs, liegt St. Georgen, das wie Herdern früher mal ein Winzerdorf war. Seine ländlich anmutende Atmosphäre und sein dörflicher Charme machen St. Georgen zu einem sehr ruhigen und somit sehr beliebten Stadtteil für Familien und ältere Menschen. Neben dem Turm der St. Georg Kirche prägen vor allem Einfamilienhäuser aus der Nachkriegszeit das Bild dieses Freiburger Wohngebietes. Aufgrund seiner Lage und der Nähe zu den Reben des Schönberges, wird St. Georgen auch als Tor zum Markgräflerland bezeichnet........

Stühlinger
Autor: Christian Kleiber

Stühlinger – in der Mitte Freiburgs

Etwas westlich von der Freiburger Altstadt gelegen, befindet sich in der Mitte der Schwarzwaldmetropole der Stadtteil Stühlinger. Das Wohngebiet beginnt direkt hinter den Bahngleisen des Hauptbahnhofs und breitet sich im Süden bis zur Dreisam aus. In einigen Ecken ähnelt die Bauweise des Stühlinger, wenn auch etwas enger bebaut, dem Bild der Wiehre. Aufgrund der Nähe zu Zentrum, Bahnhof, Universitätseinrichtungen und Grünanlagen ist der Stühlinger vor allem bei Studenten sehr beliebt. Viele Studierende lassen ........