Zypresse. Alles finden.


Anzeige

„Fashion meets Art“ bei Kaiser

 

Gemeinsam für den guten Zweck – eine Sonderausstellung mit Spenden-Auktion

Was passiert, wenn man 300 namhafte Künstler und Designer bittet, sich mit einem Kleiderbügel zu befassen? Die Antworten kann man ab dem 15. September in den Kaiser Modehäusern bestaunen. Dann startet „Fashion meets Art“ – eine besondere Aktion, die einen Dialog von Mode und Kunst initiieren soll. Und das zu einem guten Zweck.

Von September bis November präsentieren sich die Kaiser Modehäuser als besondere Ausstellungshäuser. Sie fordern zum Dialog über Mode und Kunst heraus und haben in diesem Rahmen auch eine Sonderausstellung initiiert, die in einer Spenden-Auktion zugunsten der INITIATIVE für unsere neue Kinder- und Jugendklinik Freiburg e.V. münden wird. Es werden Exponate von Künstlerinnen und Künstlern gezeigt, die dem Aufruf gefolgt sind, ein Objekt für den guten Zweck zu gestalten.

Die Exponate werden bis Mitte November in den Kaiser Modehäusern zu sehen sein. Auf einer Finissage im November werden sie dann für den guten Zweck versteigert und unterstützen die INITIATIVE für unsere neue Kinder- und Jugendklinik in Freiburg e.V..

Passend dazu findet am 1. Oktober der großer Kinder-Aktionstag "Fashion meets Art" am Kartoffelmarkt in Freiburg statt, auf dem Kinder sowohl ihre eigenen Kleiderbügel bemalen dürfen, wie auch gemeinsam einen Riesenkleidergügel gestalten dürfen. Mit dabei sind Ed die Euromaus, sowie weitere Künstler aus dem Europa-Park Rust.


Das Programm

Öffentliche Auktion „Fashion meets Art“
Ort: Kaiser Damenhaus

Auktion, 19. November 2016 von 15 – 19 Uhr

"Fashion meets Art" – das große Finale: Ersteigern Sie ein Objekt der Sonderausstellung und sichern Sie sich ein echtes Unikat. Wir schließen unsere Spendenaktion zugunsten der INITIATIVE für unsere Kinder- und Jugendklinik mit einer öffentlichen Auktion, am Samstag, den 19. November, von 15 bis 19 Uhr im Kaiser Damenhaus. Nutzen Sie die Gelegenheit!


Öffentliche Auktion





Die Kleiderbügel-Kollektion

Rund 300 regionale und überregionale Künstler und Designer haben von Kaiser einen Kleiderbügel erhalten. Sie wurden gebeten, diesen Bügel analog der aktuellen Kampagne kreativ zu gestalten und für den caritativen Zweck zur Verfügung zu stellen. Der Rücklauf war überwältigend: In der Ausstellung werden mehr als 100 Exponate zu sehen sein.

Presse-Kontakt:

Kaiser Modehäuser

Carmen Siecke
Leitung Marketing und Kommunikation

Telefon 0761/31903-37 E-Mail: c.siecke@kaiser-mode.de

http://www.kaiser-mode.de