Zypresse. Alles finden.


Wiehre

Wiehre – die Nummer eins

Einer der schönsten Stadtteile Freiburgs ist die Wiehre. Für viele, vor allem für die Anwohner selbst, ist dieser Teil der Schwarzwaldmetropole sogar die Nummer eins und das beliebteste Wohngebiet. Die Wiehre befindet sich im Süden Freiburgs und bietet mit seinen alten Stadtvillen und -häusern sowie den vielen Altbauten einen ganz besonderen Charme. Dank seiner Lage und seiner Infrastruktur fühlen sich hier sowohl ältere Generationen und Familien mit Kindern als auch junge aktive Leute sehr wohl.

Naherholung an Dreisam oder im Lorettobad

Besonders in den warmen Frühlings- und Sommermonaten stehen den Freiburgern und allen Besuchern in der Wiehre zwei tolle Naherholungsgebiete zur Verfügung. Zum einen ist das die Dreisam, die nicht nur an heißen Tagen für eine Abkühlung sorgt, sondern an deren Ufern es auch genug Platz für verschiedenste Freizeitaktivitäten und entspannte Grillnachmittage und -abende gibt. Der zweite Anlaufpunkt an schönen Sommertagen ist das Lorettobad in Wiehre. Es ist das älteste Familienbad in Deutschland mit einzigartigem Damenbad.

Koki und Co. – Alter Wiehrebahnhof

Auch in Sachen Unterhaltung und Ausgehen wird in der Wiehre einiges geboten. Ein nennenswerter Hotspot ist der Alte Wiehrebahnhof. Hier befinden sich mit dem Kommunalen Kino (Koki), einem Café, einer Gaststätte sowie einem Literaturbüro genügend Möglichkeiten, seine Freizeit sinnvoll zu gestalten oder sich einfach nur mit Freunden zu treffen. Letzteres ist auch in den zahlreichen Restaurants, Cafés und Kneipen möglich, die in diesem Teil Freiburgs beheimatet sind.

Autor: Christian Kleiber

Das könnte Sie auch interessieren: