123 m² tolle Bürofläche am Eingang zum Freiburger Stadtteil St. Georgen

Anfrage
Ort Freiburg im Breisgau / Sankt Georgen Verfügbar ab nach Vereinbarung
Gesamtfläche 123 m² Kaltmiete € 1.230,00
Bürofläche 123 m² Bruttowarmmiete € 1.697,40
Zustand teil-/vollrenoviert Nebenkosten € 467,40
Etage 4 Währung EUR
Baujahr 2002 Mieterprovision provisionsfrei für den Mieter

Energieausweis

Baujahr lt. Energieausweis 2002 Jahrgang 2008
Gültig bis 2024-04-25 Stromwert 20,8 kWh/(m²*a)
Wärmewert 50,2 kWh/(m²*a) End­energie­bedarf 184,3 kWh/(m²*a)
Ausweisart Bedarf

Bemerkungen

Der markante Gebäudekomplex befindet sich in verkehrsgünstiger Lage vor den Toren Freiburgs im Stadtteil St. Georgen.

Nutzen Sie gerne unsere virutelle 360 Grad Begehung: https://tour.ogulo.com/czSY

Bereits aus der Ferne fällt dem Betrachter das beeindruckende Bürogebäude an der Basler Landstraße im Freiburger Süden auf. Die repräsentative Fassade, der großzügige Eingangsbereich sowie die funktionellen und durchdachten Grundrisse sorgen für einen glänzenden Eindruck.

Die Bürofläche befindet sich im 4. OG, hat zwei abgeschlossene Büros, ein großes Vorzimmer sowie Anschlüsse für eine Teefküche. Die Fläche ist barrierefrei mit dem Aufzug erreichbar. Die hellen Räume, der sehr schöne Industrie-Parkettboden sowie weitere Ausstattungsdetails überzeugen.

Der tolle Weitblick über ganz Freiburg und Umgebung runden diese repräsentative Fläche perfekt ab.

- 2 abgeschlossene Büros
- 1 großes Vorzimmer
- Anschlüsse für Teeküche vorhanden
- tolle Aussicht
- Industrieparkett
- 4. OG
- zwei Aufzüge
- Vorraum und Toiletten als Gemeinschaftsfläche (pro Etage)

Ein Standort, den Ihre Kunden und Mitarbeiter schätzen werden. Denn: er ist einfach und gut erreichbar.

Mehrere Buslinien mit Haltestellen im direkten Umfeld des Gebäudes garantieren eine direkte Anbindung an den Hauptbahnhof und die Innenstadt. Auch die Autobahn A5 ist über den Zubringer Süd in nur wenigen Minuten erreichbar.

Es liegt ein Energiebedarfsausweis vor.
Dieser ist gültig bis 25.4.2024.
Endenergiebedarf für die Wärme beträgt 50.20 kwh/(m²*a).
Endenergiebedarf für den Strom beträgt 20.80 kwh/(m²*a).

Das Bürogebäude wird ausschliesslich mit Erdwärme beheizt und im Sommer gekühlt.

In der Gesamtmietfläche sind anteilige Gemeinschaftsflächen wie z.B. Toiletten, Vorräume usw. enthalten.

Nebenkostenaufteilung: Die Kosten für die zentrale Heizungs- und Kühlungsversorgung der Mietflächen wird in einem separaten Energielieferungsvertrag mit dem Betreiber der Energiezentrale (Wärmekontor Freiburg GmbH) geregelt. Der Mieter verpflichtet sich zum ausschließlichen Bezug von Wärme- und Kühlungsenergie vom Betreiber der Energiezentrale im uniVersa Haus Freiburg.

- Durchschnittliche Kosten für die Heizungs- und Kühlungsversorgung: 1,70 €/m²
- Nebenkosten: 2,10 €/m²