100 Dinge

Paul und Toni sind erfolgreich, wohlhabend und sexy. Sie leben für den Konsum. Doch eines morgens wachen beide nackt auf, in ihren leeren Wohnungen. Was ist passiert? Im Suff haben sie eine Wette abgeschlossen: Wer es länger ohne materielle Dinge aushält, gewinnt. 100 Tage lang dürfen sie sich jeden Tag nur eine Sache zurückholen. Die beiden sehen bald alt aus, als sie erkennen, dass sie vor allem auf eines angewiesen sind: auf Freundschaft.