25 km/h

Die Brüder Georg und Christian haben sich 30 Jahre lang nicht gesehen. Jetzt ist der Vater tot und die beiden ungleichen Geschwister müssen sich zusammenraufen. Georg hat den Vater gepflegt, Christian hat Karriere gemacht. Im Alkoholrausch beschließen sie, einen alten Traum wahr zu machen: Auf Mofas quer durch Deutschland reisen. Mit 25 km/h tuckern sie hinein ins Abenteuer. Unterwegs lernen sie wieder, was das heißt, eine Familie zu sein.