Gans im Glück

Die Gänse ziehen bald nach Süden. Aber Gänserich Peng hat darauf keine Lust. Der überkandidelte Kerl unternimmt lieber waghalsige Flugmanöver. Bei einem Crash mit ein paar Enten trennt er versehentlich zwei ihrer Küken von der Entenschar. Sie bleiben zurück. Als Peng sich dann noch einen Flügel verletzt, sind die drei aufgeschmissen. Jetzt müssen sie wohl oder übel zu Fuß reisen. Die nervigen kleinen Enten gewinnen bald das Herz des Gänserichs.