Gateways to New York (OV)

Die Brücken New Yorks wurden von einem Schweizer Ingenieur errichtet: Othmar H. Ammann. 1904 kam er in die USA. Hängebrücken waren schon damals sein Markenzeichen. Und sie wurden das Markenzeichen der Ostküsten-Metropole. Er verglich das Prinzip mit einer Wäscheleine. Interviews und Archivaufnahmen zeigen das Werk eines unscheinbaren Mannes, dass das Gesicht der Weltstadt New York grundlegend verändert hat und bis heute prägt.