Nur eine Frau

Aynur musste sterben, weil sie eine Frau war, die ihren eigenen Weg ging. Sie wurde in Berlin auf offener Straße von ihrem Bruder erschossen. Wie konnte es so weit kommen? Sie entfloh ihrem gewalttätigen Mann und suchte mit ihrem kleinen Sohn eine Wohnung, um ein neues Leben zu beginnen. Sie suchte sich einen Job und machte Bekanntschaften. Für ihre Familie war sie eine Schande. Dabei wollte sie nur eins: in Freiheit und selbstbestimmt leben.